Subnavigation

Suche auf der Website:

Milchpur Magazin

Teil 3: Meine Proben, Mitteilungen und Begehungen

Im Kundenbereich der neuen MPR-Homepage haben Sie Zugriff auf verschiedene Datenbereiche. Diese öffnen sich, wenn Sie den zugehörigen Reiter anklicken. Reiter, die mit einem Ausrufezeichen markiert sind, enthalten neue Daten, die Sie noch nicht gelesen haben. Darüber wurde bereits in Teil 2 unserer Informationsserie zur neuen Homepage  berichtet.

Im Teil3 erfahren Sie, welche Daten unter den verschiedenen Reitern Sonderproben, Messwerte, Mitteilungen und Begehungen für Sie bereitgestellt werden.

Sonderproben

Die Bezeichnung Sonderproben steht für Hemmstoffproben, die in der Molkerei untersucht werden und an den MPR zur Bekanntgabe in seinen Auskunftssystem übermittelt werden. Wenn Ihre Molkerei den Sonderproben-Service des MPR nutzt, finden Sie unter diesem Reiter  Ihre Sonderproben.

Es werden alle Sonderproben der letzten 10 Tage aufgelistet.

Da Sonderproben von einzelnen Kühen genommen werden, erfolgt die Darstellung mit dem Symbol: 

Kuh_Betriebsproben

Die Identifikation der Sonderproben erfolgt anhand des Probendatums und einer laufenden Nummer (in der Spalte LFDNR). Zum Teil wird diese Angabe von den Molkereien noch mit einer Probenbezeichnung z.B. dem Kuhnamen ergänzt.

Welche Werte auftreten können, sehen Sie in der Legende:

Wert Beschreibung
negativ Hemmstoff frei
positiv Achtung! Hemmstoff enthalten
blutig Probe hemmstofffrei aber blutig, Milch bitte nicht liefern !
K. A. Keine Analyse. Probe war nicht analysierbar, bitte neue Probe abgeben !
Zeit z.B. 12:30 h – geschätzte Zeit der Probenveröffentlichung. Ohne Gewähr!

 

Messergebnisse

Aufteilung auf die Reiter

Unter dem Reiter Messergebnisse finden Sie die Ergebnisse der vom MPR untersuchten Proben. Güteproben sind für die Milchgeldabrechnung relevant, Betriebsproben liefern weitere Untersuchungsergebnisse, die von Ihnen oder Ihrer Molkerei zur Untersuchung beim MPR in Auftrag gegeben wurden.

Sie können zwischen folgende Ansichten wechseln:

Ansicht Inhalt
Alle Güteproben und Betriebsproben in einer Ansicht
Güteproben Nur Güteproben
Betriebsproben Nur Betriebsproben

Graphische Symbole für verschiedene Probentypen

Um verschiedene Probentypen auf einen Blick besser unterscheiden zu können,  haben wir  diese mit graphischen Symbolen gekennzeichnet

Symbol Bedeutung
Betriebsproben_Milchkanne
Die „grüne Milchkanne“ steht für eine Güteprobe, deren Ergebnis im „grünen“ Bereich liegt.
Betriebsproben_roteMilchkanne
Die „rote Milchkanne“ steht für eine Güteprobe, die zulässige Grenzwerte verletzt und eine Benachrichtigung zur Folge hat.
Betriebsproben_gruenesReagenzglas
Die „Probe im Reagenzglas“ steht für eine Betriebsprobe, die nicht für die Milchgeldabrechnung relevant ist und auf Wunsch untersucht wird

Monatsebene und Einzelprobenebene

Sie können Ihre Ergebnisse nur auf Monatsebene oder „bei aufgeklapptem Monat“ auch auf Einzelprobenebene betrachten.

In der Monatszeile sehen Sie die nach den Bestimmungen der Milchgüteverordnung für die monatliche Abrechnung ermittelten Mittelwerte. Diese errechnen sich aus den Daten mehrerer Monate.  Es wird jeweils die ermittelte Güteklasse (Spalte GK) und Bezahlungsklasse (Spalte BK) mitangegeben und ob der S-Klassenstatus erreicht wurde (SK). Die Monatszeile wird gefüllt, sobald die MPR-Monatsabrechung vorliegt.

Sie können jeden Monat schließen und aufklappen. Ist ein Monat aufgeklappt, so werden die Ergebnisse der zugehörigen Einzelproben angezeigt.

Ergebnisse, die eine Grenzwertverletzung darstellen und eine Benachrichtigung zur Folge haben, werden in roter Färbung hervorgehoben.

Bedeutung der Spalten

Die Spalten enthalten folgende Informationen:

Spaltenüberschrift Bedeutung
Datum Datum der Probenahme
MM [l] Milchmenge in Litern
Fett [%] Fettgehalt
Eiweiss [%] Eiweissgehalt
Laktose [%] Laktosegehalt
Harn [mg/l] Harnstoff in Milligramm pro Liter
GP [°C] Gefrierpunkt in Grad Celsius
Zell [Tsd/ml] Zellgehalt in Tausend pro Milliliter
Hemmstoff Hemmstoffbefund
Keim [Tsd/ml] Keimzahlgehalt in Tausend pro Milliliter
pH Maßzahl für den Säure/Base-Charakter
Temp [°C] Temperatur zum Zeitpunkt der Probenahme
GK Güteklasse (Monatsabrechnung)
BK Bezahlungsklasse (Monatsabrechnung)
SK S-Klassenstatus erreicht (J/N)
Bezeichnung Zusatzkommentar bei Betriebsproben

 

In den letzten beiden Spalten finden Sie ein Drucker- und ein Excel-Symbol.

Damit können Sie eine für die Druckausgabe formatierte Ansicht erstellen bzw. eine Exceldatei erzeugen.

Bitte beachten Sie:Damit alle Spalten angezeigt werden ist eine geeignete Grösse der Bildschirmansicht in Ihrem Browser-Fenster einzustellen. Bitte vermeiden Sie es, nur die Textgröße zu zoomen. Die passende Einstellung können Sie in der Browser-Menüleiste unter Ansicht -> Zoom/Textgröße vornehmen.

Mitteilungen

Als Nutzer des Email-Benachrichtigungsservices erhalten Sie Benachrichtigungen nicht mehr per Post, sondern als PDF-Datei im Kundenbereich der MPR-Homepage bereitgestellt. Zusätzlich werden Sie per Email darüber informiert, dass ein neues Dokument in Ihrem Kundenbereich unter dem Reiter Mitteilungen vorliegt. Diese Dokumente informieren Sie über Grenzwertverletzungen und sollten auf jeden Fall geöffnet werden.

Klicken Sie unter der Spalte Datei auf das gewünschte Dokument. Ihr Browser bietet Ihnen dann die Auswahl zwischen Speichern und Direktaufruf.

Begehungen

Im Rahmen der vom Außendienst des MPR durchgeführten Begehungen werden  BBG- und QM-Prüfprotokolle erstellt. Unter dem Reiter Begehungen können Sie Ihre Protokolle, die als PDF-Datei bereitgestellt werden, einsehen.

Sie finden alle Dokumente unter der Ansicht „Alle“. Sie können diese aber auch getrennt nach dem Begehungstyp BBG bzw. QM aufrufen.

Klicken Sie unter der Spalte Datei auf das gewünschte Dokument. Ihr Browser bietet Ihnen dann die Auswahl zwischen Speichern und Direktaufruf.

PC Version
Mobile Version
Der Milchprüfring Bayern e.V. verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität anzubieten. Mit ihrer Hilfe können wir Komfort und Qualität unseres Services verbessern. Durch die Nutzung der Milchprüfring Bayern Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos