Subnavigation

Suche auf der Website:

Milchpur Magazin

1. Juni 2014: 57. Internationaler Tag der Milch

Die Qualität bayerischer Milchprodukte wird weltweit gelobt. 2012 verarbeiteten 95 bayerische milchverarbeitende Betriebe rund acht Millionen Tonnen Milch und erwirtschafteten einen Umsatz von 9,41 Milliarden Euro. Die Produkte erfreuen sich so hoher Wertschätzung, dass sie nicht nur in anderen Bundesländern, sondern auch im Ausland stark gefragt sind.

Mit 1,43 Millionen Tonnen an Milch und Milcherzeugnissen erzielte der Freistaat 2012 einen Exportwert von 1,13 Milliarden Euro, hinzu kamen 1,46 Milliarden Euro für 451.971 Tonnen ausgeführten Käse. Enge Handelsbeziehungen bestehen vor allem – aber nicht nur – mit anderen EU-Staaten: Die wichtigsten Handelspartner sind Italien, Frankreich und Österreich. Allein nach Italien geht knapp ein Drittel der gesamten Käseausfuhr Bayerns. Größter Wachstumsmarkt ist auch für das Milchland Bayern China. Neben Trinkmilch und Milchmischgetränken nahm China den deutschen Molkereien 618.000 Tonnen Vollmilchpulver, 235.000 Tonnen Magermilchpulver und 431.000 Tonnen Molkenpulver ab.

Weltweite Verbraucherinformationen am Internationalen Tag der Milch
Gemeinsam mit der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) hat der Internationale Milchwirtschaftsverband (IDF) den Internationalen Tag der Milch ins Leben gerufen. Auf der ganzen Welt haben Liebhaber von Milchprodukten besonders an diesem Tag Gelegenheit, sich bei milchwirtschaftlichen Organisationen rund um das Thema zu informieren. Zu diesem Anlass lädt die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft am 1. Juni 2014 zu einem Familientag unter dem Motto „Entdecke die Milch – Bewusst Genießen“ mit abwechslungsreichem Showprogramm und Bayerns größter Käsesahnetorte mit einem Durchmesser von mehr als zwei Metern ins niederbayerische Deggendorf auf das Gelände der Landesgartenschau ein.

Weitere Informationen finden Sie unter  http://www.milchland-bayern.de/itm/

Quelle: LVBM

PC Version
Mobile Version
Der Milchprüfring Bayern e.V. verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität anzubieten. Mit ihrer Hilfe können wir Komfort und Qualität unseres Services verbessern. Durch die Nutzung der Milchprüfring Bayern Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos