Subnavigation

Suche auf der Website:

Milchpur Magazin

Unfälle in der Rinderhaltung vermeiden

Die Rinderhaltung zählt zu den unfallträchtigsten Produktionsbereichen in der Landwirtschaft.

Eine neue Broschüre der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) zeigt, dass das nicht so bleiben muss. Etwa jeder achte Unfall in der Landwirtschaft ereignet sich beim Umgang mit Rindern. Ursache sind neben baulichen Mängeln wie nicht vorhandenen Separier- und Fixiereinrichtungen häufig Fehler im Umgang mit den Tieren. Die Broschüre befasst sich in erster Linie mit dem Verhalten von Rindern. Wer weiß, wie die Tiere ticken, kann Risiken im täglichen Umgang vermeiden. Die Broschüre informiert zudem über den aktuellen Stand der Technik im Stall, beispielsweise zur automatischen Brunsterkennung, zu automatischen Melksystemen, zur modernen Klauenpflege oder zu Verladeeinrichtungen.

Die neue Broschüre steht im Internet zum Download bereit unter www.svlfg.de> Service > Broschüren > Prävention > Broschüren für Landwirtschaft / Forstwirtschaft / Jagd oder direkt unter diesem Link

Foto- und Textquelle: SVLFG

PC Version
Mobile Version