Subnavigation

Suche auf der Website:

Milchpur Magazin

- News Archiv 2015

Umfrage zum PAG-Test aus Milch

Um Ihre Kühe möglichst einfach auf Trächtigkeit untersuchen zu können, bietet der MPR den PAG-Test aus Milch an. Mit diesem Test kann über die Milch bestimmt werden, ob die Kuh trächtig ist oder nicht und das schon ab dem 28. Tag nach der Besamung. Hintergrundinfos zum Test finden Sie unter PAG-Test aus Milch.

Wartungsarbeiten am Mittwoch ab 18:30 Uhr!

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist der Zugriff auf die Auskunftssysteme des Milchprüfrings am Mittwoch, den 30.09.2015 ab 18:30 Uhr für ca. 3 Stunden nicht möglich. In dieser Zeit können keine Daten vom MPR abgerufen werden. Dies betrifft die Internetabfrage, das telefonische Auskunftssystem, den Fax-Abruf sowie den SMS-Versand.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr MPR-Team

Wie berechne ich den korrekten Mittelwert – Keimzahl?

Zur Feststellung der bakteriologischen Beschaffenheit der Anlieferungsmilch sind nach den Vorgaben der Milch-Güteverordnung monatlich mindestens zwei Keimzahl-Untersuchungen durchzuführen. Für die Einstufung in Güteklassen wird aus den Ergebnissen der letzten beiden Monate der geometrische Mittelwert berechnet. Soweit die Verordnung - doch wie kann man in der Praxis den geometrischen Mittelwert berechnen?

Qualitätsmanagement Milch

Der Verband der Milcherzeuger Bayern e. V. hat im letzten Jahr die Regionalstelle des QM-Milch e.V. in Bayern übernommen und steht interessierten und teilnehmenden Milcherzeugern in Bayern als Ansprechpartner rund um das Thema QM Milch zur Verfügung. Die milchZert GmbH (ein Tochterunternehmen des MPR) wird die Audits auf dem Hof durchführen. Weitere Infos....

Die neue Ausgabe der Milchpur ist da!

In Kürze erhalten Sie die neue Ausgabe der Milchpur 3/2015 zugestellt. Ihr Milchsammelwagenfahrer wird in den nächsten Tagen/Wochen unser Magazin verteilen. Natürlich können Sie auf unserer Homepage die neue Ausgabe der Milchpur vorab einsehen. Weitere Infos...

Termine für Almabtrieb & Viehscheid

Mit dem Almabtrieb oder "Viehscheid", wie er im Allgäu genannt wird, endet der Bergsommer. Nach ungefähr hundert Tagen auf der Alm kehren die Jungtiere im September wieder ins Tal zurück.

Die aktuellen Termine finden Sie hier....

Grünland: 6 Schadbilder und wie Sie richtig reagieren

Je nach Qualitätsanspruch an das Grundfutter muss Grünland regelmäßig neu angesät werden. Der Spätsommer eignet sich besonders gut. Wie Sie auf welche Schadbilder reagieren sollten, lesen Sie hier.

Hoher Besuch beim Milchprüfring

Ministerialdirektor Hubert Bittlmayer, seit April 2015 Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, kam zu einem informellen Gedankenaustausch zu Besuch zum Milchprüfring Bayern e.V. in Wolnzach. Weitere Infos...

Trächtig oder nicht? PAG-Test aus Milch erfolgreich

Einfach, schnell und kostengünstig – der PAG-Test aus Milch ist zu einem beliebten Instrument geworden, um Klarheit über den Trächtigkeitsstatus der Kühe zu bekommen. Anfang August durchlief die 100.000ste Probe seit dem Start des Untersuchungsangebots beim Milchprüfring im Oktober 2014 das Labor in Wolnzach. Dies zeigt, wie gut der Test bereits von den Landwirten angenommen wird. Das Team des Milchprüfring Bayern e.V. sagt HERZLICHEN DANK für das Vertrauen in unsere Arbeit an alle bisherigen und zukünftigen Nutzer des PAG-Tests. Weitere Infos...

Antibiotika - Hätten Sie es gewusst?

Antibiotika und Antibiotikaresistenzen sind mittlerweile Themen, die in der Bevölkerung hitzig diskutiert werden. Allerdings scheinen nicht alle zu wissen, wie Resistenzen eigentlich entstehen. In einer jetzt vorgestellten repräsentativen Befragung von TNS Emnid im Rahmen des Projektes RAI gaben 70 Prozent der Teilnehmer an, dass ihnen das Thema Antibiotikaresistenzen wichtig bis sehr wichtig ist. Allerdings zeigt die Umfrage auch, dass es enorme Wissenslücken gibt. Weitere Infos....

PC Version
Mobile Version