Subnavigation

Suche auf der Website:

Milchpur Magazin

Nachhaltigkeit in der Milchviehhaltung

Die Ergebnisse der Studie machen deutlich, dass die Landwirte Nachhaltigkeitsmaßnahmen als notwendig erachten, die Umsetzung in der Milcherzeugung jedoch als schwierig empfinden. Molkereien sollten daher bei der Einführung von Nachhaltigkeitsstandards ihre Lieferanten frühzeitig mit einbinden und ausreichend informieren.

Nach Meinung der Wissenschaftler sind die zunehmende Kritik an der Milcherzeugung und finanzielle Anreize in Form eines höheren Milchgeldes zentrale Motive für die Teilnahme an Nachhaltigkeitsstandards. Insbesondere Letzteres gilt es seitens der Molkereien bei der Konzipierung von Nachhaltigkeitsstandards zu berücksichtigen. Auch die Politik könne die Nachhaltigkeitsbemühungen der Landwirte durch finanzielle Beihilfen und Maßnahmen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit in der Milchproduktion unterstützen.

Die Ergebnisse der Studie wurden in einem Beitrag zur 56. Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus (GEWISOLA) in Bonn dargestellt. Den Beitrag in voller Länge finden Sie unter:

Quelle: VDM/RK

PC Version
Mobile Version
Der Milchprüfring Bayern e.V. verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität anzubieten. Mit ihrer Hilfe können wir Komfort und Qualität unseres Services verbessern. Durch die Nutzung der Milchprüfring Bayern Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos