Aktuelles

Mit Gras kostengünstig Milch produzieren

Viele Schweizer Milchviehhalterinnen und -halter setzen bei der Produktion variable Anteile an Frischgras und Kraftfutter ein. Agroscope-Forschende konnten jetzt zeigen, dass man eine sehr gute Wirtschaftlichkeit erreichen kann, wenn man weitgehend auf Frischgras setzt. Dadurch lässt sich die Milch um einen Viertel bis einen Drittel günstiger produzieren. Die grössten Einsparungen ergeben sich beim Kraftfutter»

Bleiben Sie up to date!

Nutzen Sie unsere App mpr-mobil und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Mit der App vom Milchprüfring für Ihr Smartphone können Sie die Ergebnisse von Sonder- Güte- oder Betriebsproben oder auch die Testergebnisse unseres PAG-Test aus Milch zeitnah abrufen und/oder über eine push-Mitteilung sofort informiert werden. Über 7.900 Milcherzeuger nutzen mpr-mobil bereits. Und morgen auch Sie? »

Deutschland, wie es isst

43 Prozent der Menschen in Deutschland essen regelmäßig außer Haus. Das ist ein Ergebnis des Ernährungsreports 2018 der forsa-Befragung im Auftrag des BMEL zu Ernährungsgewohnheiten, -wünschen und -trends in Deutschland.  »

PC Version
Mobile Version
Der Milchprüfring Bayern e.V. verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität anzubieten. Mit ihrer Hilfe können wir Komfort und Qualität unseres Services verbessern. Durch die Nutzung der Milchprüfring Bayern Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos