Telefonauskunftssystem inkl. Faxservice

Was benötige ich zur Abfrage der Werte?

PIN (Lieferanten- und PIN-Nummer finden Sie auf Ihrer Molkereiabrechnung!)


Welche Ergebnisse kann ich abrufen?

  • Ergebnisse von Proben im Rahmen der Milch-Güteverordnung
  • Ergebnisse von Sonderproben, welche von der Molkerei auf Hemmstoff untersucht werden
  • Ergebnisse von Betriebsproben, die Sie dem Milchsammelwagen zur Analyse in Wolnzach mitgeben

Welche Voraussetzungen sind nötig?

  • Telefon (Tonwahl fähig)
  • oder Handy

Wie funktioniert die Abfrage?

Wählen Sie das Auskunftssystem unter der Telefon-Nummer 08442 -95 99 99.

Zu Beginn des Gespräches werden Sie gebeten, die Taste 5 zu drücken. Damit wird geprüft, ob Ihr Gerät auf Tonwahl gestellt ist (nur wenn diese Voraussetzung gegeben ist, können Sie unser System über Tastenfunktionen nutzen)

Zur Identifikation erkundigt sich das System nach Ihrer PIN.

Sind seit dem letzten Anruf neue Werte gespeichert, werden Sie eingeladen, sich auf die sog. Sterntour zu begeben. Durch Drücken der Stern-Taste werden Sie automatisch zu den Untermenüs weitergeleitet, wo sich aktuelle Werte befinden. Wenn Sie am Ende der Sterntour angelangt sind, also alle aktuellen Werte gehört haben, werden Sie ins Hauptmenü zurückgeführt. Die Sterntour kann beliebig oft wiederholt werden.

Die Sterntour arbeitet die Menüs in folgender Reihenfolge ab:
Sonderproben->Betriebsproben->Gütedaten->Hauptmenü.
Menüs ohne aktuelle Werte werden übersprungen.

Grundsätzlich können Sie jedes Ansagemenü direkt vom Hauptmenü aus erreichen. Die einzelnen Menüs Sonderproben-, Betriebsproben- und Gütedatenansage werden jeweils nur angeboten, wenn für diese Ansage-Menüs auch entsprechende Werte vorliegen.
So ist das Sonderproben-Menü nur verfügbar, wenn auch Proben vorhanden sind, die nicht älter als 10 Tage sind.
Das Betriebsproben- und Gütedaten-Menü erscheint nur, wenn Proben vorliegen, die aus dem aktuellen Monat oder dem Vormonat stammen.

Kann ich einzelne Funktionen auch manuell aufrufen?

Ja, die Tastenfunktionen zur Steuerung des Systems kann jederzeit, also auch während einer laufenden Ansage verwendet werden. Bei Erkennung eines gültigen Befehls wird diese unterbrochen und sofort die gewünschte Funktion ausgeführt.

Folgende Funktionen können Sie in den einzelnen Menüs über die Telefontasten ausführen:

Hauptauswahl                        

Taste Funktion
1 Das System verzweigt zur Betriebsprobenansage.
2 Das System verzweigt zur Sonderprobenansage. Es werden zunächst die Ergebnisse des Probentages mit den neuesten Werten angesagt. Werte von Sonderproben (Hemmstoffproben) die im Molkereilabor untersucht wurden, werden angesagt.
3 Das System verzweigt zur Gütedatenansage. Es werden zunächst die Ergebnisse des Probentages mit den neuesten Werten angesagt.
# Es wird zunächst geprüft, ob für diesen Lieferanten eine Faxnummer vorhanden ist. Wenn ja, kommen Sie zur Faxauswahl. Falls keine Nummer oder eine falsche Nummer vorhanden ist, beachten Sie den unten stehenden Hinweis "Faxnummer ändern".
* Die Sterntour führt zu aktuellen Ergebnissen, falls seit dem letzten Anruf neue Werte gespeichert wurden.

Sonderproben-  Ansage

Taste Funktion
4 Es werden, falls vorhanden, die zeitlich vorhergehenden Ergebnisse angesagt. Dabei ist immer ein Probentag zusammengefasst.
5 Die zuletzt gesprochenen Sonderproben eines Probentages werden wiederholt.
6 Es werden die neuesten Sonderproben angesagt.
7 Sie springen zurück zur Hauptauswahl.
# Sie verzweigen zum Fax-Menü.
* Die Sterntour führt zu aktuellen Ergebnissen, falls seit dem letzten Anruf neue Werte gespeichert wurden. Wenn Sie sich bereits auf einer Sterntour befinden, wird diese fortgesetzt.
 

Betriebsproben-Ansage

Taste Funktion
4 Es werden, falls vorhanden, die zeitlich vorhergehenden Betriebsproben-Ergebnisse angesagt. Dabei ist immer ein Probentag zusammengefasst.
5 Die zuletzt gesprochenen Betriebsproben eines Probentages werden wiederholt.
6 Es werden die neuesten Werte angesagt.
7 Sie springen zurück zur Hauptauswahl.
# Sie verzweigen zum Fax-Menü.
* Die Sterntour führt zu aktuellen Ergebnissen, falls seit dem letzten Anruf neue Werte gespeichert wurden. Wenn Sie sich bereits auf einer Sterntour befinden, wird diese fortgesetzt.
 

Güteproben-Ansage      

Taste Funktion
4 Es werden, falls vorhanden, die zeitlich vorhergehenden Gütedaten-Ergebnisse angesagt. Dabei ist immer ein Probentag zusammengefasst.
5 Die zuletzt gesprochenen Gütedaten eines Probentages werden wiederholt.
6 Es werden die neuesten Werte angesagt.
7 Sie springen zurück zur Hauptauswahl.
# Sie verzweigen zum Fax-Menü.
* Die Sterntour führt zu aktuellen Ergebnissen, falls seit dem letzten Anruf neue Werte gespeichert wurden. Wenn Sie sich bereits auf einer Sterntour befinden, wird diese fortgesetzt.

 

Was kann ich bei Problemen mit der Abfrage tun?

Wenn das System aufgrund von Steuerungsschwierigkeiten nicht mehr reagiert, legen Sie bitte auf und probieren es noch einmal. Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an info@mpr-bayern.de oder unter Tel. 08442/9599-265 zu den üblichen Bürozeiten oder Sie nutzen unser Kontaktformular.

 

Faxservice

Wie funktioniert die Faxabfrage?

  • Wählen Sie bitte die Telefonnummer 08442 - 95 99 99
  • Drücken Sie die Taste 5 um zu überprüfen, ob Ihr Telefon auf Tonwahl gestellt ist. Nur unter dieser Voraussetzung können Sie unser System über Tastenfunktionen nutzen
  • Als nächstes erkundigt sich das System nach Ihrer PIN. Geben Sie diese über die Tastatur Ihres Telefons ein.
  • Nach der Identifikation, d. h. wenn das System eine gültige PIN erkannt hat, drücken Sie bitte die Taste 9 um auf Faxversand umzuschalten
  • Nach dem Auflegen wird Ihnen dann eine Ergebnisübersicht an die beim mpr registrierte Fax-Nummer übermittelt

Kann ich den Fax-Service auch nutzen, wenn ich telefonisch die Werte bereits abgefragt habe?

Ja, Sie können jederzeit mit der #-Taste das Fax-Menü erreichen. Hier können Sie mit Drücken der Tasten 0, 7 und 9 bestimmte Funktionen (siehe unten) auswählen.

Kann ich einzelne Funktionen auch manuell aufrufen?

Ja, Sie finden in untenstehender Tabelle die entsprechende Tasten-Nummer zum Aufruf der Funktion.

F a x a u s w a h l
Taste Funktion
0 Sie erhalten eine Information zum Ändern der bei uns registrierten Fax-Nummer. (siehe unten)
7 Sie springen zurück zur Hauptauswahl.
9 Nach dem Beenden des Gesprächs wird eine Ergebnisübersicht an die beim mpr registrierte Faxnummer geschickt.

 

Wie kann ich dem System meine Faxnummer mitteilen bzw. ändern?

Sie können die Faxnummer über den mpr-Kundenbereich auf der Homepage ändern oder uns ein Fax an folgende Nummer 08442/9599-5113 senden:

Bitte geben Sie in Ihrem Fax folgende Daten an:

  • Name der Molkerei
  • Ort der Molkerei
  • Lieferantennummer
  • Name
  • Telefonnummer
  • alte Faxnummer (falls vorhanden)
  • neue Faxnummer

Innerhalb von wenigen Tagen können Sie dann das Faxauskunftssystem nutzen.