Beim Milchprüfring Bayern e.V. (mpr) stehen der Verbraucherschutz und das Tierwohl im Focus aller Bestrebungen. Insbesondere ist es Anspruch des mpr, die Qualität der Milch zu kontrollieren und langfristig zu fördern – im Sinne aller Interessengruppen der Lebensmittelkette Milch. Ob im staatlichen Auftrag oder als Dienstleister für Molkereien und Milcherzeuger.

Aktuelle Meldungen

1,2 Mio. Milchkühe stehen in Bayern

Die Rinderbestände in Deutschland haben seit Mai 2016 moderat um 0,8 % auf etwa 12,5 Mio. Tiere abgenommen. Der Milchkuhbestand ging dabei etwas stärker um 1,3 % auf 4,2 Mio. Tiere zurück. Knapp die Hälfte der Milchkühe steht in den Bundesländern Bayern (1,2 Mio. Tiere) und Niedersachsen (900.000 Tiere). »

Neue Funktionen bei "mpr-mobil"

Die neue Version der mpr-mobil-App bringt gleich zwei Neuerungen. Zum einen sind in der neuen Version die PAG-Ergebnisse aus der Trächtigkeitsuntersuchung über die App abrufbar. Zum anderen haben Sie nun die Möglichkeit sich nur noch über den Push-Service Grenzwertüberschreitungen mitteilen zu lassen - und sich von anderen Versandarten abzumelden...»

Milchprüfring investiert in Analyse-Geräte

Mit einer Unterschrift besiegelten die Vertreter des Milchprüfring Bayern e.V. und der FOSS GmbH vor kurzem den Kauf von 12 Analyseanlagen der neuesten Generation. Mit den CombiFoss 7 Geräten werden die Weichen für die Zukunft der bayerischen Rohmilch-Analytik bis weit in die 2020er-Jahre hinein gestellt. »

ilak-MRA DAkkS Logo

nach DIN EN ISO/IEC 17025
akkreditiertes Prüflaboratorium

DAkkS Logo

nach DIN EN ISO/IEC 17020
akkreditierte Inspektionsstelle

LGA Inter-Cert

Suche auf der Website:

Kontakt

Milchprüfring Bayern e.V.
Hochstatt 2
85283 Wolnzach
Tel: +49/8442/9599-0
Fax: +49/8442/9599-250
E-Mail: info@mpr-bayern.de

Baden-Württemberg

Hier erreichen Sie den MPR Baden-Württemberg e.V.

PAG Test
Milchpur Magazin
Milch Q Plus
PC Version
Mobile Version