Beim Milchprüfring Bayern e.V. (mpr) stehen der Verbraucherschutz und das Tierwohl im Focus aller Bestrebungen. Insbesondere ist es Anspruch des mpr, die Qualität der Milch zu kontrollieren und langfristig zu fördern – im Sinne aller Interessengruppen der Lebensmittelkette Milch. Ob im staatlichen Auftrag oder als Dienstleister für Molkereien und Milcherzeuger.

Aktuelle Meldungen

Erfreulicher Trend im Milchkontrolljahr 2017

Die monatliche Milchkontrolle überwacht kontinuierlich den Gesundheitszustand aller teilnehmenden Milchkühe und dient als wichtiges Werkzeug für das Herdenmanagement. Allen voran die Eutergesundheit wird durch kontinuierliche Zellzahlzählung und deren Auswertungen im Eutergesundheitsbericht als neue Ergänzung des monatlichen Rückberichtes eng überwacht. »

Sonne ernten auf zwei Etagen

Bislang galt für Ackerflächen: entweder Photovoltaik oder Photosynthese, also Stromerzeugung oder Nahrungsmittelproduktion. Eine Pilotanlage am Bodensee hat nun bewiesen, dass beides sehr gut miteinander vereinbar ist. Die Agrophotovoltaik (APV) kann durch die ressourceneffiziente Doppelnutzung von landwirtschaftlichen Flächen die Flächenkonkurrenz abmildern und Landwirten neue Einkommensquellen erschließen. »

Neue Milchpur 4/2017 erschienen!

Druckfrisch ist unsere neue Ausgabe der Milchpur bei unserer Geschäftsstelle in Wolnzach eingetroffen. Wir werden die nächsten Tage die Ausgaben wieder -wie gewohnt- an alle Molkereien in Bayern verteilen. Sie erhalten dann über den Milchsammelwagenfahrer Ihr persönliches Exemplar. »

ilak-MRA DAkkS Logo

nach DIN EN ISO/IEC 17025
akkreditiertes Prüflaboratorium

DAkkS Logo

nach DIN EN ISO/IEC 17020
akkreditierte Inspektionsstelle

Suche auf der Website:

Kontakt

Milchprüfring Bayern e.V.
Hochstatt 2
85283 Wolnzach
Tel: +49/8442/9599-0
Fax: +49/8442/9599-250
E-Mail: info@mpr-bayern.de

Baden-Württemberg

Hier erreichen Sie den MPR Baden-Württemberg e.V.

PAG Test
Milchpur Magazin
Milch Q Plus
PC Version
Mobile Version