Beim Milchprüfring Bayern e.V. (mpr) stehen der Verbraucherschutz und das Tierwohl im Focus aller Bestrebungen. Insbesondere ist es Anspruch des mpr, die Qualität der Milch zu kontrollieren und langfristig zu fördern – im Sinne aller Interessengruppen der Lebensmittelkette Milch. Ob im staatlichen Auftrag oder als Dienstleister für Molkereien und Milcherzeuger.

Aktuelle Meldungen

Informationsbroschüren der BLE

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) bietet einen großen Pool an Broschüren aus dem Bereich Landwirtschaft und Ernährung an. Diese können kostenlos heruntergeladen oder auch als Druckversion (teilweise gegen Gebühr) bestellt werden. Anbei eine kleine Übersicht über Broschüren aus dem Milchbereich. »

Wie eutergesund ist Ihre Herde ?

Die Eutergesundheit von Milchkühen wird von vielen Faktoren beeinflusst. Um Erkrankungen und Verluste zu vermeiden, muss der Landwirt Verschlechterungen der Herdengesundheit schnell erkennen. Eine große Hilfe bieten sechs aus der Zellzahl errechnete Kennzahlen. »

Antibiotikamengen in der Tierhaltung sinken

Die Arbeitsgruppe „Antibiotikaresistenz“ hat ein „Lagebild zur Antibiotikaresistenz im Bereich Tierhaltung und Lebensmittelkette“ erarbeitet. »

ilak-MRA DAkkS Logo

nach DIN EN ISO/IEC 17025
akkreditiertes Prüflaboratorium

DAkkS Logo

nach DIN EN ISO/IEC 17020
akkreditierte Inspektionsstelle

Suche auf der Website:

Kontakt

Milchprüfring Bayern e.V.
Hochstatt 2
85283 Wolnzach
Tel: +49/8442/9599-0
Fax: +49/8442/9599-250
E-Mail: info@mpr-bayern.de

Baden-Württemberg

Hier erreichen Sie den MPR Baden-Württemberg e.V.

PAG Test
Milchpur Magazin
Milch Q Plus
PC Version
Mobile Version
Der Milchprüfring Bayern e.V. verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität anzubieten. Mit ihrer Hilfe können wir Komfort und Qualität unseres Services verbessern. Durch die Nutzung der Milchprüfring Bayern Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos